Freitag, 27. Juni 2008

So. 29.06.08 - 20 Km Trekking "Rheinsteig Siebengebirge" NRW















So. 29.06.2008 - 10.00 Uhr
Wir wollen kurzfristig nach Rhöndorf und eine 20 Km Etappe auf dem Rheinsteig wandern!

Obwohl gerade im Netz, liegen schon Anmeldungen vor!

Wichtig! Vor der Anreise unbedingt in diesen Text sehen, ob es keine Änderungen gibt. Derzeitige Prognose: DIE WANDERUNG FINDET STATT

Aufgrund der ausgefallenen Tour, haben wir unsere Pläne kurzfristig geändert. Wir fahren an den Rhein nach Rhöndorf. Von dort wollen wir eine Wandertour über die Höhen des Siebengebirges begehen.
Wichtig für die Anreise - Rhöndorf gehört zu Bad Honnef! Im Navi also Bad Honnef, Drachenfelsstraße eingeben!

Stationen der Tour sind:
Rhöndorf, Ölberg (461 Meter), Löwenburg (455 Meter), Wolkenburg (324 Meter) und der Drachenfels (321 Meter). Dabei wechseln wir öfter die Wanderwege, wo wir aber hauptsächlich auf dem Rheinsteig wandern werden. Einmalige An- u. Aussichten sind garantiert. Von der Siegfriedkanzel, unterhalb des Drachenfels, genießt man kurz vor Schluss der Tour einen wohl atemberaubenden Blick auf Rhöndorf, Rhein, Insel Nonnenwerth, Unkel, sowie die gesamte Region.

Unterwegs kehren wir wie immer zum gemütlichen Plausch ein.
Bei Kaffee und Kuchen wollen wir alte und neue Freundschaften pflegen!

Wer kurzfristig mit on Tour gehen will, bitte umgehend bei uns melden - per Email, oder evtl. telefonisch!

Meine Handynummer: 0173-2955425

Treffpunkt:
Um 10.00 Uhr in Rhöndorf am Drachenfelsbrunnen, auf der Drachenfelsstraße. Dort sind auch gute Parkmöglichkeiten vorhanden. Falls einmal alles besetzt sein sollte, sind wir bei der Parkplatzsuche in den Nebenstraßen behilflich.

Voraussichtliche Dauer der Wandertour:
Ist von Pausen, Kondition, Besichtigungen, Einkehr abhängig - Schätze mal so grob 6 - 8 Stunden. Genauere Zeitangaben sind leider nicht möglich, da der Verlauf von zu vielen Faktoren abhängig ist.

Die Teilnahme an der geführten Wanderung:
Ist wie immer kostenfrei!
Kosten für Einkehr u. Verzehr, muss Jeder natürlich selbst tragen!

Haftung:
Keinerlei Haftungsübernahme jeglicher Art! Jeder ist für sich selbst verantwortlich!Entsprechendes Schuhwerk, mit griffiger Sohle, ist trotzdem angesagt!

Die Tour findet auf jeden Fall statt und ist nicht von Anmeldungen abhängig!

Gemäß aktueller Wetterprognose wurde schönes Wetter angedroht!

Bis denne ...
Eure Wanderführer u. Mitwanderer - Dietlinde u. Klaus-Diether

Keine Kommentare: