Samstag, 26. Juli 2008

So. 27.07.08 - 11.00 Uhr – ca. 20 Km Sommertrekking „Essen-Steele - Burgaltendorf“















Teilweise anspruchsvolle Strecke! Etwas Kondition wäre von Vorteil!

Wichtig! Vor der Anreise unbedingt in diesen Text sehen, ob es keine Änderungen gibt. Derzeitige Prognose: DIE TOUR FINDET STATT


Wie es aussieht, werden wir wieder unsere gewohnte Gruppenstärke haben!

Hallo, liebe Trekking- u. Wanderfreunde beider Geschlechter!

Dieses Mal haben wir wieder eine schöne Tour zusammengestellt, die sicherlich aufgrund der abwechslungsreichen Streckenabschnitte für alle Teilnehmer interessant ist.

Streckenverlauf:
Bei der ausgewählten Strecke handelt es sich um eine Etappenwanderung, wo wir nach einer dreiviertel Runde mit dem Linienbus zum Ausgangspunkt zurückkehren. Unsere Tour beginnt in Essen-Steele und führt über die dortigen Höhen. Danach wandern wir teilweise entlang der Ruhr, anschließend durch Wiesen u. Felder in Richtung Überruhr. Von dort über: Am Vatterberg, Deipenbecktal, Lehmanns Brink, Heuweg und Burg Altendorf. Immer wieder geht es durch eine leicht hügelige Landschaft, wo wir auch oftmals in Ruhrnähe gelangen. Das Landschaftsbild auf der gesamten Strecke ist sehr abwechslungsreich. Für alle Teilnehmer sicherlich ein schöner Tag mit ebensolchen Eindrücken.

Kurz vor Schluss der Tour, kehren wir in ein Lokal mit wohl einmaliger Aussicht ein. Bei Kaffee und Kuchen wollen wir alte und neue Freundschaften pflegen! Nach der Einkehr fahren wir mit dem Linienbus nach Essen-Steele zurück.

Leitung:
Klaus-Diether, den viele Wanderer schon persönlich kennen.

Meine Handynummer:0173-2955425
Email: Rhein-Ruhrwalker NRW

Voraussichtliche Dauer:
Ist von Pausen, Kondition, Besichtigungen, Einkehr, Busrückfahrt abhängig - Schätze mal so grob 5 - 7 Stunden. Genauere Zeitangaben sind leider nicht möglich, da der Verlauf von zu vielen Faktoren abhängig ist.

Anfahrt:
Es ist sehr einfach nach Essen-Steele zu kommen.
Bei der Bahnanreise - Vom Bahnhof Essen-Steele einfach von den Gleisen über die Brücke zur Innenstadt gehen. Die Treppe herunter, immer gerade aus, dort läuft man direkt auf den Treffpunkt zu.
Mit dem PKW - In der gesamten Innenstadt gibt es zahlreiche, kostenfreie Parkplätze u. Parkstreifen, wo es sicherlich keine Probleme gibt, sein Fahrzeug in einer der Nebenstraßen abzustellen.
Als Anhaltspunkt für das Navi geben wir mal Essen, Kaiser-Wilhelm-Straße vor.

Unser Treffpunkt:
Liegt direkt in der Fußgängerzone, am Denkmal mit den duschenden Bergleuten, am Kaiser-Otto-Platz.

Achtung! Info-Fotos auf unserer aktuellen Webseite ansehen!
Die Fotos gehen vom Bahnhof Richtung City zum Treffpunkt.

Start und Ziel:
Essen-Steele Innenstadt

Die Teilnahme an der geführten Wanderung:
Jeder, der etwas sportlich ist, kann bei uns mitmachen!
Kosten für Einkehr, Verzehr u. evtl. Busrückfahrt, muss Jeder natürlich selbst tragen!

Haftung:
Keinerlei Haftungsübernahme jeglicher Art!
Jeder ist für sich selbst verantwortlich!
Entsprechendes Schuhwerk, mit griffiger Sohle, ist trotzdem angesagt!

Wir hoffen, dass auch Du dich angesprochen fühlst und mit uns bei dieser abenteuerlichen Wanderung mitmachst!

Also, bis denne ..., man sieht sich auf der Wanderung!

Eure gelegentlichen Wanderführer und MitwandererDietlinde u. Klaus-Diether

Keine Kommentare: